Friedhelm Märsch
Jahrgang 1955, Schulleiter und Lehrer für die Fächer Deutsch, Informatik und Erziehungswissenschaften, nach der Lehrerausbildung im zweiten Beruf über 20 Jahre selbständiger Informatiker, seit 2011 zurück im Lehrerberuf am Ev. Schulzentrum Muldental in Grimma, 2014-2019 Schulleitung Oberschule/Gymnasium, danach Koordinator für Pädagogik und Kommunikation. Ab 2020 zusätzlich beratend und unterrichtend tätig am Ev. Gymnasium Lernwelten, Großdeuben (südl. Leipzig).

Veröffentlichungen

    Lernen entwickeln – Entwicklung lernen
Die Evolution der integralen Schule
voraussichtliche Veröffentlichung: Mitte 2021


    EJBs und J2EE
Enterprise-Anwendungen mit EJB 2.1 und EJB 3.0 konzipieren & programmieren
w3l.-Verlag, Bochum, 2006


    The European Virtual Training College Guide
Using The Internet in The Education of Disadvantaged Youngsters (engl.)
mit Co-Autor: Christoph Harnischmacher,
Ein Projektbericht über internationales virtuelles Lernen in der Europäischen Virtuellen Arbeitsschule, Arbeitsbericht Projekt Socrates ODL, Moers, 1998


    Wege in das Internet
Ein Überblick
Intensivseminar für Nicht-Techniker (Seminarmaterial)
Dashöfer Verlag, Hamburg, 1997